Ideen

JR hat mit der Louvre-Pyramide seit 30 Jahren eine umwerfende optische Täuschung geschaffen

Wenn wir daran denken jalousieWir denken offenbar an eines der größten Museen der Welt und an Tausende von unschätzbaren Kunstwerken. Wir haben aber auch das Berühmte im Sinn Pyramide aus Glas und Stahl Das Hotel liegt in der Mitte des Napoleon-Innenhofs und bietet einen überraschenden Kontrast zu den umliegenden Gebäuden.

Diese Pyramide, enthüllt am 1. April 1989, wurde vom chinesischen Architekten erbaut Ieoh Ming Pei auf Antrag von François Mitterand. Und um sein 30-jähriges Bestehen zu feiern, hat das Museum dem Künstler angeboten JR um ihre kreativität auszudrücken ... mit ihnen sehen sie eine besonders bluffende idee.

Mit der Hilfe von 400 Freiwillige und mehr als 2000 Papierstreifen, JR hat eine halluzinierende optische Täuschung geschaffen, die den Eindruck erweckt, die tiefe Ausdehnung der Pyramide zu sehen, als stünde sie in einem Steinbruch.

Credits : JR / Twitter

Diese Illusion in Anamorphose offensichtlich nur aus einem bestimmten Blickwinkel sinnvoll. Dieser Abgrund lässt uns fast vergessen, dass sich unter der Pyramide eigentlich das Museum und die Einkaufszentren befinden.

Aber Vorsicht! Wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, die Arbeit zu entdecken, müssen Sie schnell handeln. Letzteres wird erst nach zwei Tagen sichtbar sein 31. März 2019 !

Credits : JR / Twitter · Gary Bialas / Instagram

Credits : JR / Twitter

Credits : JR / Twitter

Credits : JR / Twitter

Credits : JR / Twitter

Credits : JR / Twitter

Credits : JR / Twitter

Vorgestellt von: JR