Ideen

Der Sturz dieser Werbung ist ein Wunder: eher gewagt für die Sache, die sie verteidigt

Vor ein paar Wochen ein Fleck von Werbung Überall wurde Portugiesisch bemerkt. In der Tat, in sozialen Netzwerken und vor allem Facebookzählt das Video schon die 205 000 Ansichten!

Der Film beginnt mit einem Szenario eher leicht oder sogar komisch ; Eine höchst banale Situation, ein Mann, der durchsucht wird, bevor er sein Flugzeug nimmt. Nur ist die kreative Wendung gut gefunden. Und die Nachricht wird durch dieses Schema weiter verbessert. Weil wir hier in eine bestimmte Richtung geführt werden, um zu glauben, dass die Zollbeamten Drogen oder andere Dinge finden werden; in der Realität, aber überhaupt nicht!

Der Abschluss dieses Spots hat uns enorm überrascht. Also, wir werden euch bis jetzt nicht mehr erzählen, um das Ende nicht zu verderben! Also lassen wir Sie das Video ansehen:

SPOIL - Am Ursprung dieses Spots? Animalife, eine gemeinnützige Organisation, die gegen kämpftAufgabe Tiere, während sie bedürftigen Familien helfen, obdachlose Menschen mit Haustieren: Ihr Hauptzweck liegt in der Schutz Tier.

Mit Hilfe der Agentur Havas weltweit und Produktion Major Westhat der Verein gerade diese Sensibilisierungskampagne mit dem Titel gestartet Karma, gegen das aufgeben von haustieren zu kämpfen.

Das geniale Grundlinie des Endes ist a fallen auf subtile Weise gebracht, aber immer noch für Überraschung und Erstaunen sorgt. "Er wird dich nie vergessen". Der Hund erkannte seinen ehemaligen Herrn, der ihn zuvor verlassen hatte. Beweise, dass Tiere mehr als alles andere an ihren Herrn gebunden sind und dass sie kein Spielzeug sind, das bei den geringsten Schwierigkeiten des Lebens zurückgelassen werden muss. Animalife unterschreiben hier einen tollen Platz, der uns daran erinnert, dass auch Tiere einen haben gutes gedächtnis !

Zum gleichen Thema beraten wir Sie auch gerne Waren : der eine auf einem Antrag, verlassenen Hunden zu helfen, eine Familie zu finden, aber auch der andere auf konkreten Hunden, um gegen das Verlassen von Tieren zu kämpfen.

Credits: Animalife

Credits: Animalife

Credits: Animalife

Credits: Animalife

Credits: Animalife

Vorgestellt von: HAVAS weltweit